Kompetenzstufe 3f: Inhalt: Umfang: Voraussetzung pers./mat. Probenzeit: 30 Minuten• Erkundet die Instrumente und überlegt euch ein einfaches Musikstück (ca. Robert Schumann, Kind im Einschlummern - meditative Wiederholungsmusik? Für uns Schlagzeuger ist es sehr wichtig, alle Teile und den Aufbau eines Songs zu kennen. Grobkonzept Musik Sek I: Musik Grobkonzept (Beispiel) LP 21 Kompetenzbereich Handlungsaspekte Kompetenz MU.1.C.1. Welche … Abschnitten. 1 Minute Länge), das gemeinsam aufgeführt werden soll.• (Das Stück kann zwei (kontrastierende) Formteile besitzen.) Die musikalische Formenlehre ist ein Teilgebiet der Musiktheorie und beschäftigt sich mit der Geschichte und Eigenart von zumeist abendländischen musikalischen Formen. Die traditionelle Musik nahm für sich in Anspruch, ein ähnlich gebauter „Text“ zu sein, eine Folge von kleineren Formteilen mit einer „gerichteten“ Ordnung. Kompetenzstufe 3i Kompetenzbereich Handlungsaspekte Kompetenz MU.2.A.1. und sich darü-ber in der Welt zurechtzufinden, sei sie nun materiell-körperlicher oder geistig-seeli-scher Herkunft. 3 www.gwmuamhcg.de Metrum gleichmäßige und unbetonte Unterteilung der Zeit (häufig verwendete Synonyme: Grundschlag, Puls); Grundlage für das musikalische Tempo. Intelligenz geradezu prädestiniert, Muster zu erkennen (z.B. Kompetenzstufe 3h Kompetenzbereich Handlungsaspekte Kompetenz MU.4.A.1. Auf Musik, die rein auf Klang- oder Geräuschstrukturen aufbaut (Cluster, Minimal Music, Klangflächen, Mikropolyphonie, Aleatorik, Musique concrète), lässt sich die herkömmliche Motivanalyse kaum anwenden: es sei denn, man erweitert den Begriff des Motivs auf rein rhythmische, klangliche oder sonstige Strukturen. 07 Der Konzern stellt unter anderem Dichtungen, schwingungstechnische Teile, Formteile und Spezialschmierstoffe her. Dessen ungeachtet nannte H. Kaufmann 1970 als Spezifikum österreichischer Musik (Österreich) ein Formprinzip, nämlich die Parataxe, die Reihung gleichwertiger Formteile. modal Tonsystem: beschreibt eine bestimmte Art von verwendetem Tonmaterial (meist abseits vom heptatonischen Dur-Moll- System); kann aber auch rhythmische Organisationsformen beschreiben (häufig in mittelalterlicher Musik) Innerhalb der Epochen erfahren musikalische Formen oft zahlreiche Veränderungen und Erweiterungen, daher kann eine große Anzahl musikalischer Formen (z. 48 EH 3821 Let‘s Drum Kapitel 7: Aufbau eines Popsongs & Arrangierzeichen Kapitel 7 Aufbau eines Popsongs & Arrangierzeichen Jeder Song besteht aus verschiedenen Teilen bzw. - eine formale Analyse. Apps: iBone, Soundprism, Beatwave, BebotAuswertung:• Wie kann die Musik-Performance beschrieben werden?• Welche musikalischen Mittel werden genutzt? Als Beispiele führte er Musik von J. Haydn, W. A. Mozart, L. v. Beethoven, Fr. Die Zeit, 15.02.1965, Nr. Es werden dabei vor allem die analytischen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler durch differenzierte Arbeitsaufgaben gefördert. Wiederholungen in der Musik. die Symmetrie einer barocken Schlossfassade oder den Ton als periodische Schwingung etc.) Nun zur Tonkunst im Besonderen: Die Musik nimmt im Hinblick auf die Form in den studienseminar-paderborn.de. Schubert, A. Bruckner, J. Brahms und H. Wolf an, weiters Wiener Walzer und Wiener Operette. Detailansicht.