#�? 6 0 obj<> endobj p��=�� 0000001826 00000 n In vielen Ländern wird genau kontrolliert, welche Medikamente Sie ins Land bringen. Bitte beachten Sie, dass für die Mitnahme von Medikamenten, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen (z.B. 0000001169 00000 n 0000003231 00000 n 0000001301 00000 n Mitnahme von Medikamenten ins Ausland. Eine Haftung des ADAC für Schäden in Zusammenhang mit diesen Informationen ist in jedem Falle ausgeschlossen. Besonders wirksam sind solche Bescheinigungen erfahrungsgemäß, wenn Sie Stempel und Unterschrift Ihres Arztes tragen. 0000000834 00000 n Y�I}�z$�g ���#5�ݻ��w�g ��P�f�_�FQ1"������i����H�F�tI��d��Dk �����޸���ٚt�l'W��jL� l��+��b,̘y_A�F�h������qw2٨v�����/E����x���rB}�J� ��?LԖ�5��"�6� �G��N���Xطm�܁�s6�.l�amA��ރ�>���h�E� u����6�f�y|�.��ɻ:V� endstream endobj 7 0 obj<> endobj 8 0 obj<> endobj 10 0 obj<> endobj 11 0 obj<>/Font<>/ProcSet[/PDF/Text]/ExtGState<>>> endobj 12 0 obj<> endobj 13 0 obj<> endobj 14 0 obj<> endobj 15 0 obj[/ICCBased 17 0 R] endobj 16 0 obj<>stream 0000001041 00000 n t� 0000018882 00000 n : 040 428 37-0 / www.hamburg.de/bgv Mitnahme von Arzneimitteln bei Auslandsreisen Viele Patienten sind aufgrund einer Erkrankung auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. 0000056239 00000 n 6 19 xref Mit dem ADAC Formular Medikamentenmitnahme kann vom Arzt auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch bestätigt werden, dass die aufgeführten Medikamente für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind. 0000005892 00000 n 0000008561 00000 n 9 0 obj<>stream Informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt bei der zuständigen Behörde im Zielland über die geltenden Regelungen zur Mitnahme von Medikamenten: Ausländische Vertretungen in Österreich Hinweise zur Mitnahme von Suchtmitteln P��b�UKq��n�U�YD��F/$�o�x�,g������5=٠f��-�/�J6�ޏ������������/�����r� �k�YӳVm�)\ɴVN-G����K���l��iކ֮�ňf�u�4d����B� �We� �q։. Ein Tipp: Auch, wenn Sie im Ausland einmal ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, erklärt das Formular schnell, welche Medikamente sie für gewöhnlich einnehmen. %PDF-1.5 %���� 0000000965 00000 n Sie stellen ausdrücklich keine Handlungs- oder Behandlungsanleitungen dar und ersetzen nicht die persönliche Beratung durch einen entsprechend qualifizierten Arzt! 0000003197 00000 n Was Sie bei der Mitnahme von Medikamenten ins Ausland beachten müssen. Viele Menschen reisen mit einer umfangreichen Medikation. Medical certificate Ärztliche Bescheinigung A Prescribing doctor – Verschreibender Arzt: (name / Name) (first name / Vorname) (phone / Telefon) (fax / Fax) AofZe�f�8�dX"o�ǹ_�����F;K +C��U�̘eY,�+���`4�T�v�\m���ᱪ��lj�_���Nc$e��p��o��L;��{�x�sV7[-�������Qҽ'0����_EK F&�3���8�+�o��{+�����1㟩���a��#a_�׶�~ ����4���D1`U��=3�F�� /]�.^R�T��k�h��E\~����-������F���;���oD$�+d�}��7Mq��à�@$T$Y�?���.o��"lW&|���N?��� '�9qY������M+��.��?۔:�UnC��m�oT?���fY޳�>(c��a���6{���0�3 Besonders, wenn eine längere Reise geplant ist und vorsichtshalber eine Reserve mitgenommen wird, kommen schnell beachtliche Mengen an Tabletten, Salben, Pülverchen, Flüssigkeiten und sogar Injektionsspritzen zusammen. ("�e��x"@!��o]�ḠX- Fw�֬��Uy��;��$ha�:CוM�ә�a'`��ȸ1wQ��1�Wd� ��Ѯ��X����}'�>���$ިlt ;Ž955��٫�H���ЌaA]�,�C˲��]���{"�r{߷Rf5��B3��_�=K��g <]>> Hier: Vordruck einer Bescheinigung zum Auflisten der Medikamente. 0000002524 00000 n starke Schmerzmittel), ein besonderes Formular des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) benötigt wird, das die Unterschrift eines Amtsarztes tragen muss. 0000056422 00000 n {�w�+7B�z7y�$M��N��V �}�O�V�V��@���iYbj;M�g��I�T�p}g�>x�b��o �|/M����$oVy��;y�X�V�#�����"ϖ!�3�n_�&����:!$���3{�/��Q2�E���&�)�2=�6@{ �4�6�� 0 Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz / Billstraße 80 / 20539 Hamburg Tel. %%EOF Die vorliegenden Informationen wurden sorgfältig recherchiert und aufgearbeitet, dienen aber ausschließlich einer allgemeinen Information interessierter Personen. 0000039106 00000 n ��3ʆr�r�M����뢓 k_`�kݷt����� �Y'�8��w^i�f���|B%j�(_��(>�N�a9T��Ѩ"m�;�o���a�j�]������jl�~-��Y �E����r���A �MZ��|�G`Q�� ��0�E�����i���Z# "� �6�I8��b�� ��{��f�~K+wI��œn�,�o� I;�w�HV����n������Y��#���L$�x���П��I��Z�'�M>�ߤD��U��g��j#g����i���x��+z�8��������'�#sԉ�̺�w�ƥ{F��%�f߿� ����!�������qnr�O�`�a6b�ۃ�%+=t���o��[��U���4�|8� #�V� 0000039297 00000 n Auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch wird bestätigt, dass die aufgeführten Güter für Sie persönlich bestimmt sind und nicht etwa im Land verkauft werden sollen. 0000000676 00000 n *�$���u�2���=��j��H��{ L��K3�FS�����_�q B���`�`=R�g��_�ɮ�/�Q�P��9ۼw�� trailer Yd�Ģ������p��q�����HbY�����(�Vػʝ}�B;����W��?+y���%�d�o�xȂ�aJ�i�����ō�� ��7 �ױu��8�"B�y�����?�,E�������.əY��G����;��z_�'�!�+��N��esm�+M�d~��z�sK|�Q�.v)�^��@�:gk� �����ۡ� Ausgesprochen streng sind in diesem Punkt Länder wie Singapur, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate; aber auch an anderen Landesgrenzen wird genau kontrolliert, was da ins Land gebracht werden soll, in welcher Menge und zu welchem Zweck.Hier hilft Ihnen das ADAC-Formular Medikamentenmitnahme Missverständnisse zu vermeiden: In einer Tabelle können Sie übersichtlich aufführen, welche Medikamente und Materialien Sie mitführen und wie viel Sie wovon brauchen. ���@�б�_��� V����H�Mf��;�'۸�j ��dd��|�G,��s��1&���>�����|�!�-���.�[u H�^#��� 4BH/}w�¡� ޏ/{��N�Q�p7��ں����)@5�'�:g�t�0���h�s����?^q7�0k�'�F����ɑ�! Beim Zoll kann das leicht Misstrauen wecken. Weitere Informationen zu reisemedizinischen Themen erhalten ADAC-Mitglieder kostenlos vom Reisemedizinischen Informationsdienst des ADAC unter +49 89 76 76 77. In folgenden Fällen empfiehlt SWISS, dass Reisende ein ärztliches Zeugnis zu Handen der Flughafenbehörden mitführen: Träger von Herzschrittmachern oder Metallimplantaten (Gelenkprothesen, Osteosynthesematerial bei Knochenbrüchen) – Attest an der Sicherheitskontrolle vorweisen. 0000000016 00000 n startxref 0000018697 00000 n CU�]体+������H �%%d������N�HnSb綁ٶ��(��h�����i�t�m�;�;�-1������T���Y�@��|51~q��zZ2 �}c"ŲK��{Ô.��Ķ44[MM�X�����TY��օ��\P/���-���xY��3���6j�J[���� �U;/�������.��DZ���d)}�!~����v �UM0�q�/���\� ���'��ks/)=�31ɺ2�y��|�x��e����'=��6r ,!3